ZONTA Musikpreis

  1. Home
  2. ZONTA Musikpreis

ZONTA Musikpreis

Seit 2013 verleiht der ZONTA Club Osnabrück den ZONTA Musikpreis zur Förderung junger Musikerinnen. Stolz laden wir Gäste zu einem wunderbaren Konzertvormittag mit Preisverleihung ein, an dem die Preisträgerin ihr musikalisches Können darbieten kann.

Preisträgerin Shabnam Parvaresch 2020 – Bassklarinette

Wie eine Klarinettistin im Iran um jedes Notenblatt kämpfte

Am Sonntag, den 24.1.2020 fand die Zonta Musikpreisverleihung vor vollem Haus im Konzertsaal der Musik- und Kunstschule/Institut für Musik Caprivistr.1 zum ersten SONNtakte-Konzert des Jahres statt. Nach Grussworten von Sigrid Neugebauer-Schettler, Leiterin der MuKs und Ute Conen, Präsidentin des ZONTA Clubs Osnabrück fand Prof.Viola Mokrosch in ihrer Laudatio sehr passende werschätzende Worte für die diesjährige Preisträgerin Shabnam Parvaresh und ihren künstlerischen Leistungen. Es wurde insbesondere durch die aufgezeigte Biographie der jungen Iranerin deutlich, wie wichtig eine Förderung junger Musikerinnen ist. Auf der Bassklarinette inklusiv Effekten zeigte die Künstlerin dann dem begeisterten Publikum solistisch und mit ihrem Trio, was musikalisch ausdrucksstark in ihr steckt.

Der Applaus wollte nicht enden!

ZONTA Musikpreis 2019 an Shabnam Parvaresch – Bassklarinette
Zonta Musikpreis 2018

Preisträgerin 2018 Tena Baric – Klavier

Am 11.11.18 wurde der mit 500 Euro dotierte Musikpreis an Tena Baric im Rahmen eines Konzertes übergeben. Tena Baric wurde vom ZONTA Club Osnabrück für ihr aussergewöhnliches Engagement und ihre hervorragenden Leistungen als Pianistin im Bereich des Solo- und Ensemblesspiels ausgezeichnet.

ZONTA Musikpreis 2018 an Tena Baric – Klavier

Preisträgerin 2016 Joyce Diedrich – Gesang

ZONTA Musikpreis 2016 an Joyce Diedrich – Sängerin

Die Sängerin Joyce Diedrich, die 2016 den Musikpreis des ZONTA Clubs Osnabrück erhält, stellte sich am Sonntag, den 15. Januar 2016, in einem öffentlichen Konzert vor: Unter dem Titel „Crazy Dreams“ präsentierte sie Songs aus Musical, Pop und Chanson. Am Flügel wurde sie von Philipp Zenker begleitet. Das Konzert, in dessen Rahmen der ZONTA Club Osnabrück auch die Preisverleihung vornimmt, fand im Gartenhaussaal der städtischen Musik- und Kunstschule (Caprivistraße 1) statt und begann um 17 Uhr.

Preisträgerinnen 2014 Antje Köss, Maira Cameron (Violoncello) und Margarete Kolesnikow (Klavier)

Am 19. Oktober 2014 wurde zum 2. Mal der regionale ZONTA Musikpreis Osnabrück verliehen, dieses Mal im Bereich Klassik/Instrumental. Die Präsidentin des ZONTA Clubs Osnabrück, Sigrid Neugebauer-Schettler, begüßte zusammen mit Prof. Viola Mokrosch (Musikbeauftragte des Zontaclubs OS) die Gäste zur Verleihung des Preises.
Nach der Laudatio durch den Studiendekan Prof. Hauko Wessel wurde ein Scheck über das Preisgeld an Antje Köss, Maira Cameron (Violoncello) und Margarete Kolesnikow (Klavier) für ihre außergewöhnlichen Leitungen überreicht. Die drei Studentinnen spielten bei der Preisverleihung  im Gartenhaussaal Stücke von David Popper, Johannes Brahms, Edvard Grieg und Ernst Mahle.

ZONTA Musikpreis 2014 an Antje Köss, Maira Cameron (Violoncello) und Margarete Kolesnikow (Klavier)

Preisträgerin 2013 Henrike Kinnemann – Popchanson

In alter Tradition mit dem bundesweiten Musikpreis von Zonta hat sich der ZONTA Club Osnabrück dazu entschieden, einen regionalen Musikpreis auszuloben. Der 1. ZONTA Musikpreis Osnabrück geht an die Studierende des Instituts für Musik, Profil Pop, Henrike Kinnemann. Sie ist Study up Award Preisträgerin Pop und wird für ihre umfassende außergewöhnlichen Leistungen ausgezeichnet. Die Jury des Study up Award, sowie die Jury des ZONTA Clubs Osnabrück befanden ihr Programm aus tragikomischen Popchansons und ihre überzeugende Bühnenpräsenz eines 1. Preises wert. So wurde sie sich mit ihrer Band am 19. Januar 2014 im Gartenhaus mit einer bunten Mischung aus Chansons und  Kabarett mit der Geschichte von Mimi Crie präsentieren. Die Laudatio hält Professor Sascha Wienhausen, Leiter des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück.

ZONTA Musikpreis 2013 an Henrike Kinnemann – Popchanson
Menü